ASF

ASF-Landesvorstand 2016-2018
 
 
Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

ASF - Frauen bewegen Politik

Eva Högle, MdB

 

Willkommen bei der ASF Berlin!

Die "Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen" ist die Frauenorganisation der SPD, der alle weiblichen Parteimitglieder angehören. Wir treten ein für mehr Gleichstellung in der SPD und in der Gesellschaft. Der ASF Berlin gehören zur Zeit 5744 Frauen an (Stand: 31.12.2015).

Die SPD steht für moderne Frauenpolitik und kämpft seit ihrer Gründung 1863 für die Rechte der Frauen. Das Frauenwahlrecht, die Stärkung der Rechte von Müttern und die Chancengleichheit im Berufsleben waren und sind zentrale Forderungen sozialdemokratischer Politik.

Im Zentrum unserer Arbeit steht die Gleichstellung und Gleichbehandlung von Frauen und Männern in der Gesellschaft, der Familie und im Beruf. Wir setzen uns ein für die Sichtbarkeit von Frauen an den Spitzen von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern bei gleicher Qualifikation. Die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote in den Aufsichtsräten von börsennotierten Unternehmen ist ein wichtiger nächster Schritt.

Die ASF vertritt die Interessen von Frauen auf allen polititschen Ebenen und in der Gesellschaft. Wir sind Ansprechpartnerinnen für alle Frauen und verstehen uns als ein Netzwerk von Frauen für Frauen - innerhalb und außerhalb der SPD. Innerhalb der SPD setzen wir uns für die quotierte Besetzung aller Parteigremien ein und unterstützen Frauen gezielt in ihrem politischen Engagement. Die SPD soll weiblicher werden und bei der Wahl von Parteigremien und der Aufstellung von Kandidaten Frauen und Männer paritätisch berücksichtigen. Dabei steht für unsere Parteiarbeit die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und politischem Engagement im Mittelpunkt.

Wir laden ein zu aktuellen politischen Diskussionen, formulieren konsequente Forderungen und werben gezielt weibliche Mitglieder, die in der SPD aktiv sein wollen. Wir begleiten die Politik des Berliner Senates und des Abgeordnetenhauses, aber auch der SPD-Gremien auf Landesebene. Und wir arbeiten eng zusammen mit den Berliner Frauenverbänden und -organisationen, z.B. dem Landesfrauenrat und der Überparteilichen Fraueninitiative.

Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen, bei der ASF mitzumachen - auch Frauen, die (noch) nicht Mitglied der SPD sind. Kommen Sie gerne zu einem unserer nächsten Termine vorbei und informieren sich auf den nächsten Seiten über die Arbeit der ASF.

 
Unterschrift Dr. Eva Högl
 
 

Dr. Eva Högl MdB
Vorsitzende der ASF Berlin

 

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuell