Aktuell

Besuch einer Delegation aus Mosambik bei der FES

Delegation aus Mosambik bei der FES in Berlin
 

Die Friedrich Ebert Stiftung leistet mit ihrer internationalen Arbeit weltweit einen bedeutenden Beitrag, wenn es um die Stärkung der Demokratie und Zivilgesellschaft sowie der Förderung von Sicherheit und Frieden geht. Der Austausch mit Delegationen ist dabei immer sehr spannend und für beide …

 
Bericht von der Veranstaltung am 8.3.2017

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

 

Unter dem Titel „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ luden die Arbeitsgemeinschaften sozialdemokratischer Frauen Berlin (ASF) und sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Berlin (ASJ) am 8. März 2017 zum Internationalen Frauentag in die WeiberWirtschaft eG ein, um gemeinsam über den …

 

ASF Berlin ruft zur Teilnahme an der Kundgebung "Neukölln bleibt bunt - wider den rechten Terror" auf

Die ASF Berlin ruft zur Teilnahme an der Kundgebung "Neukölln bleibt bunt - wider den rechten Terror auf.

 

Kundgebung in Rudow am Samstag, dem 18. Februar, um 11 Uhr, vor der „Alten Dorfschule“, Alt Rudow 60 (nähe U-Bhf. Rudow)

Rechte Brandanschläge in Rudow – Solidarität mit Claudia und Christian von Gélieu, Mirjam Blumenthal, Heinz J. Ostermann, Detlef Fendt, Peter Scharmberg und Christel Jachan.

 

 

ASF-Landesvorstand mit Gast Dr. Beatrice Kramm, Präsidentin der IHK Berlin am 22.02.2017 um 19 Uhr

Der ASF-Landesvorstand lädt herzlich zur seiner nächsten Sitzung ein. Als Gast ist Dr. Beatrice Kramm, Präsidentin der IHK Berlin eingeladen:
 
am Mittwoch, 22. Februar 2017, um 19.00 Uhr (bis ca. 21.30 Uhr)
im Erika-Heß-Saal, Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163, 13353 Berlin.

 
Tagesordnung:
1.           Gespräch mit Dr. Beatrice Kramm, Präsidentin der IHK Berlin
2.           Beschluss über Tagesordnung für Landesfrauenkonferenz am 7. April 2017
3.           Jahresplanung 2017
4.           Berichte aus Abgeordnetenhaus, Senat, Bundestag, SPD-Landesvorstand, ASF in den Kreisen, ASF-Bundesvorstand, ASF-Bundesausschuss, andere Arbeitsgemeinschaften

 

Wir freuen uns auf eine spannnende Sitzung!

Alle Frauen der SPD Berlin sind herzlich willkommen!

 

Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern auf den Weg gebracht

Am 11. Januar 2017 hat das Bundeskabinett den Gesetzesentwurf von Manuela Schwesig, Bundesministerin für Frauen, Senioren, Frauen und Jugend, zur Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern beschlossen. Dazu erklärt Dr. Eva Högl MdB, Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Berlin: „Der Beschluss des Bundeskabinetts ist ein richtiger und wichtiger Schritt auf dem Weg zu gleichem Lohn für gleiche Arbeit von Frauen und Männern. Endlich gibt es auch in Deutschland …

 

Erfolgreiche Koalitionsverhandlungen - ein großer Schritt voran in der Gleichstellungspolitik

Die SPD Vertreterinnen: Ina Czyborra, Eva Högl, Susann Budras, Ute Kumpf, Markus Pauzenberger
 

SPD, Grüne und Linke eint der historisch gemeinsame Kampf für Geschlechtergerechtigkeit in allen Lebensphasen und Chancengleichheit für alle Geschlechter. Dementsprechend standen die Koalitionsverhandlungen für Rot-Rot-Grün in der Facharbeitsgruppe „Frauen und Emanzipation“ unter einem guten …

 

Aufruf: Gegendemonstration zum Marsch für das Leben

Wie jedes Jahr rufen „LebensschützerInnen“ in Berlin zum „Marsch für das Leben“ auf. Am 17.09.2016 gehen christliche FundamentalistInnen für sehr konservative Familienkonzepte auf die Straße. Ein Bestandteil dieses rückständigen Frauenbildes ist ein totales Abtreibungsverbot. Mädchen und Frauen soll die Selbstbestimmung über ihr eigenes Leben und ihren Körper verwehrt werden. Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, in dem auch die ASF Mitglied ist, ruft zu einer Gegendemonstration auf, um …

 

After-Work mit Malu Dreyer und Eva Högl

 

Am Montag, 05. September 2016, haben die Landesvorsitzende der ASF, Dr. Eva Högl, und die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, zu einem After-Work-Gespräch eingeladen. Eingeladen waren alle Frauen der Berliner ASF. Die Kandidatinnen zum Abgeordnetenhaus haben Frauen aus …

 

Frauen für Müller

 

Am 27. August 2016 kamen die Berliner SPD-Kandidatinnen für die Abgeordnetenhauswahl anlässlich der Ausstellung "Stadt der Frauen" vor dem Ephraimpalais zusammen, um sich für ein starkes und emanzipiertes Berlin auszusprechen.

 

Wahlprüfstein Berliner Frauennetzwerk

Hier (PDF-Dokument, 261.7 KB) finden Sie die Beantwortung der Wahlprüfsteine zur Abgeordnetenhauswahl 2016 des Berliner Frauennetzwerkes durch die Berliner SPD.

 

Programm des EWA e.V. Frauenzentrums

Das Programm des EWA e.V. Frauenzentrums für den Zeitraum September-Oktober ist hier (PDF-Dokument, 80 KB) zu finden.

 

Benefizveranstaltung zugunsten des „Desert-Flower-Center“ Waldfriede

Am Sonntag den 9. Oktober ab 18 Uhr wird im Schlossparktheater Berlin-Steglitz das bekannte Theaterstück „Einer flog über das Kuckucksnest“ zugunsten des Desert-Flower-Centers“ Waldfriede aufgeführt. Von jeder verkauften Karte gehen 5,00 € direkt an das DFC. Das in diesem Jahr bereits mit der Louise-Schroeder-Medaille ausgezeichnete DFC-Projetteam ist während der Vorstellung im Schlosspark Theater Berlin anwesend. Die Theaterbesucher sind herzlich eingeladen, das Team nach der Vorstellung …

 

ASF Bundeskonferenz in Magdeburg 2016

 

Am Wochenende vom 17.-19. Juni 2016 fand in der Messe Magdeburg die ASF-Bundeskonferenz statt. Neben der Beratung von Anträgen standen auch die Neuwahlen des Bundesvorstandes an. Neue und alte Bundesvorsitzende wurde Elker Ferner, die mit einem fantastischen Ergebnis von 92% gewählt wurde. Die …

 

Klausur des ASF-Landesvorstandes

 

Am 28. Mai 2016 hat sich der neu gewählte ASF-Landesvorstand im Rahmen einer Klausurtagung konstituiert. Die anwesenden Frauen planten die kommenden zwei Jahre und sammelten Themen, die der ASF-Landesvorstand bearbeiten wird.

 

Veranstaltung: Vergewaltigung und Reform des Sexualstrafrechts

 

Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer JuristInnen haben wir am 25. Mai 2016 über Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und die anstehende Reform des Sexualstrafrechts diskutiert. In das Thema eingeführt haben: Dr. Eva Högl, Mitglied des Bundestages und Landesvorsitzende der ASF …

 

Diskussion zum Wahlprogarmm

 

Am 23. März 2016 diskutierte der ASF-Landesvorstand über die gleichstellungspolitischen Inhalte des Wahlprogramms der SPD zu den Berlin-Wahlen 2016. Ulrike Sommer, Mitglied des geschäftsführenden SPD-Landesvorstandes stellte das Programm vor und stand danach Rede und Antwort.

 

Heraus zum Equal Pay Day!

 

Am 18. März ist bundesweit darauf aufmerksam gemacht worden, dass Frauen immer noch 22 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Oder anders ausgedrückt: Am 19. März 2016 haben Frauen so viel verdient wie Männer schon am 31. Dezember 2015.

 

Neuwahl des ASF-Landesvorstandes

Geschäftsführender ASF-Landesvorstand
 

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen hat am vergangenen Mittwoch einen neuen Landesvorstand gewählt. Eva Högl wurde mit einem Wahlergebnis von 97% als Landesvorsitzende bestätigt. Ihr zur Seite stehen die wiedergewählten Stellvertreterinnen Martina Hartleib, Barbara Scheffer und …

 

Frauenfrühstück der ASF Friedrichshain-Kreuzberg

ASF Friedrichshain-Kreuzberg Frauenfrühstück
 

„Frauen brechen auf!“ Das ist das Motto des diesjährigen Internationalen Frauentags. Die ASF Friedrichshain-Kreuzberg hat ihr traditionelles Frauenfrühstück am 5. März 2016 ausgerichtet. 35 Frauen aus ganz unterschiedlichen Zusammenhängen waren gekommen, um gemeinsam den Frauentag zu feiern, so …

 

EWA-Frauenzentrum Programm März und April 2016

Das EWA-Frauenzentrum leistet seit 1990 professionalle Frauenarbeit in den Bereichen Kultur, Technik, Bildung und Beratung. Das Ziel des Frauenzentrums ist es, Frauen zu unterstützen und zu stärken und feministische Themen ins öffentliche Bewusstsein zu bringen. Hier ist das Programmheft März/April 2016 zu finden.

 

8. März – Internationaler Frauentag: Wir brechen auf!

36.000 Rosen verteilen die Berliner Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten am 8. März auf Berlins Straßen. In allen Kiezen sind sie unterwegs und erinnern an diesen so bedeutenden wie aktuellen Tag der Frauenbewegung. „Nur Grund zur Freude gibt es nicht“, so Eva Högl, Vorsitzende der Berliner Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen und Bundestagsabgeordnete. „Frauen werden im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen immer noch schlechter bezahlt. Sie reiben sich besonders auf beim …

 

Veranstaltungshinweis: Weiblich, sexy, rechtsextrem - ein Film von Caterina Woj

Der Team von Gesicht zeigen! lädt zum Internationalen Frauentag ein zur Filmvorführung mit Gespräch: Weiblich, sexy, rechtsextrem - ein Film von Caterina Woj Springerstiefel, Baseballschläger, Volltätowierung – unser Bild von Rechtsextremen ist durch einfache und klare Stereotype geprägt. Meist kommen dabei nur Männer vor. Rechtsextreme Frauen treten selten offen in Erscheinung und werden auch medial eher vernachlässigt. Doch längst schon fahren die Rechten eine neue, weiblichere Strategie: …

 

Veranstaltung Frauen und Netzpolitik

 

Netzpolitik ist ein Thema, das leider in der öffentlichen Wahrnehmung nur von wenigen Frauen besetzt wird. Spontan fallen einer vielleicht die Namen Anke Domscheit-Berg oder Constanze Kurz ein. Aber die Zahl der Netzpolitikerinnen ist im Vergleich zu den Netzpolitikern noch gering. Umso wichtiger …

 

Demonstration "One Billion Rising" am Brandenburger Tor

 

Am 14. Februar 2014 haben wir gemeinsam mit vielen Berliner Frauen auf dem Platz des 18. März, direkt vor dem Brandenburger Tor, gegen Gewalt an Frauen und Mädchen demonstriert. 25 Prozent der Frauen in Deutschland sind täglich Opfer von (häuslicher) Gewalt. In Deutschland fliehen jährlich rund …

 

Resolution – in Anlehnung an #ausnahmslos

ASF-Landesvorstand, Resolution vom 29. Januar 2016 (zum Download) Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus. Immer. Überall. #ausnahmslos In der Silvesternacht auf 2016 waren in Köln und anderen deutschen Städten viele Frauen sexualisierter Gewalt an öffentlichen Plätzen ausgesetzt. Diese Taten müssen zügig und umfassend aufgeklärt und bestraft werden. Wir brauchen mehr Polizei in Bund und Ländern, um Straftaten aufzuklären, Täter zu ermitteln und Straftaten zu verhindern. Es darf keine …

 

Weibliche Genitalverstümmelung: Besuch des „Desert Flower Centers“

ASF im Krankenhaus Waldfriede
 

„Alle elf Sekunden wird ein Mädchen durch die sogenannte rituelle Beschneidung der weiblichen Genitalien verstümmelt. Jeden Tag teilen 8.000 Mädchen dieses Schicksal. Weltweit sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 150 Millionen Frauen und Mädchen beschnitten.“ …

 

Nachruf auf Anke Martiny

Am 11. Januar 2016 starb Anke Martiny im Alter von 76 Jahren. Mehr als ein halbes Jahrhundert war Anke Martiny Mitglied der SPD, 1965 trat sie der Partei bei. Als junge Mutter dreier Kinder, die gerade ihre Promotion in Musikwissenschaft beendet hatte, fand sie - zunächst ehrenamtlich - den Weg zur Frauenpolitik. 1973 wurde sie Mitglied des ersten gewählten Bundesvorstandes der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen. Dem SPD-Parteivorstand gehörte Anke Martiny zwischen 1975 und 1991 …

 

Stipendium Female Leadership

Für die berufsbegleitende neunmonatige Weiterbildung Female Leadership ab November vergibt die Herzfeld Akademie in Potsdam ein Vollstipendium im Wert von fast 4.000 €. Die Weiterbildung richtet sich an weibliche Führungskräfte, Fachkräfte, die in naher Zukunft Führungsverantwortung übernehmen wollen, sowie Selbständige und Freiberuflerinnen, die ihr Bewusstsein für ihre Persönlichkeit schärfen und wirkungsvoll an ihrem individuellen Führungsstil arbeiten möchten. Nur wer sich selbst gut kennt …

 
Einladung zur Lesung: Die verratene Generation

Einladung zur Lesung: Die verratene Generation

Babyboomer: Zwischen Hoffnung und Minirente Weder „Golf“ oder „Ally“ noch „F-Klasse“, nein die Frauen der so genannten Babyboomer sind „Die verratene Generation“. Bei der Lesung auf Einladung der ASF Berlin am 17. September 2015 um 19 Uhr im SPD Kreisbüro Friedrichshain-Kreuzberg im Willy-Brandt-Haus, Wilhelmstraße 140, liest Christina Bylow aus dem gleichnamigen Buch, das sie 2014 gemeinsam mit Kristina Vaillant im Pattloch Verlag veröffentlichte. „Was wir den Frauen in der Lebensmitte …

 
Landesfrauenkonferenz der ASF am 20. März 2015

Landesfrauenkonferenz der ASF am 20. März 2015

Eva Högl
 

Am 20. März haben sich die Delegierten der 12 Bezirke zur Landesfrauenkonferenz der ASF im IG-Metall-Haus zusammen gefunden, um über die Zielsetzung der sozialdemokratischen Frauen für die Berlin-Wahl 2016 und weitere inhaltliche Anträge zu beraten. Die ASF-Landesvorsitzende Eva Högl begrüßte die …

 
Ehrung für Louise Zietz

Ehrung für Louise Zietz

 

Am 25. März wäre Louise Zietz, die erste Frau im SPD-Parteivorstand, 150 Jahre alt geworden. Zu ihren Ehren wurden Kränze auf dem Friedhof der Sozialisten in Lichtenberg niedergelegt. Elke Ferner, MdB und Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und Franz Thönnes, MdB …

 

Eva Högl: Starke Frauen für eine starke Welt

Eva Högl hf
 

„Auch wenn wir bereits vor über 100 Jahren den ersten Internationalen Frauentag begangen haben, unser Kampf für die Gleichstellung und die Gleichberechtigung von Frauen muss weltweit weiter gehen“, fordert die Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) und …

 

Resolution des SPD-Parteivorstands zum Internationalen Frauentag

Der SPD-Parteivorstand hat in seiner Sitzung am 2. März 2015 eine Resolution zum Internationalen Frauentag am 8. März 2015 verabschiedet: Frauen und ihre Lebenswege sind vielfältig. Und im Lebensverlauf gibt es durchaus unterschiedliche Anforderungen und Bedürfnisse. Wir wollen Frauen nicht bevormunden, sondern ihnen ermöglichen, frei und selbstbestimmt über ihr Leben zu entscheiden. Die Politik muss dafür passgenaue Rahmenbedingungen schaffen, zusammen mit Betrieben, Verwaltungen und anderen …

 
Besuch der Ausstellung "Porn That Way"

Besuch der Ausstellung "Porn That Way" im Schwulen Museum*

 

Am Samstag, 21. Februar 2015, lud die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen zum Besuch der Ausstellung „Porn That Way“ im Schwulen Museum*. Kurator Kevin Clarke gab einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der lesbischen, schwulen, queeren und Trans*-Pornographie. Dabei ging das …

 
LGG-Umsetzung in Beteiligungsunternehmen

LGG-Umsetzung in Beteiligungsunternehmen

Ina Czyborra
 

von Dr. Ina Czyborra, MdA Die Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) in den Beteiligungsunternehmen des Landes Berlin bietet immer wieder Diskussionsstoff. Insbesondere die darin geforderte Wahl einer Frauenvertreterin (§ 16) und das Erstellen eines Frauenförderplans (§ 4) stehen in …

 
Unisex – eine Frage der Toilettengestaltung?!

Unisex – eine Frage der Toilettengestaltung?!

Ina Czyborra
 

von Dr. Ina Czyborra, MdA Die Debatte über Unisex-Toiletten hat neben einigen Bezirken auch die Landesebene erfasst: Bei der jüngsten Plenarsitzung am 19. Februar 2015 hat das Abgeordnetenhaus den Senat aufgefordert zu prüfen, „in welchen öffentlichen Gebäuden, für die der Senat zuständig ist, bei …

 
#digitalleben: Feminismus in der digitalen Welt

#digitalleben: Feminismus in der digitalen Welt

Martina Hartleib
 

von Martina Hartleib, stellvertretende ASF-Landesvorsizende Im Dezember 2015 will die SPD ein Programm für die digitale Gesellschaft beschließen. Von Februar bis September 2015 findet ein interaktiver Prozess mit Bürgerinnen und Bürgern statt. Bundesweit finden Veranstaltungen statt, so zum …

 
Maskulismus zwischen Antifeminismus und Frauenhass

Maskulismus zwischen Antifeminismus und Frauenhass

 

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen diskutierte zum Jahresauftakt am Mittwoch, 21.012015, über das Thema Maskulismus. Zu Gast war Robert Claus. Er stellte seine Studie „Maskulismus. Antifeminismus zwischen vermeintlicher Salonfähigkeit und unverhohlenem Frauenhass“ vor, die er im …

 
Stalking ist eine Straftat!

Besuch des FRIEDA Frauenzentrums

FRIEDA Frauenzentrum
 

Stalking ist eine Straftat! Der ASF-Landesvorstand war in seiner November-Sitzung zu Gast bei der Koordinatorin für das Anti-Stalking-Projekt, Beate Köhler, im Frieda-Frauenzentrum in Friedrichshain. Gleich zu Beginn wurde deutlich, wie wichtig dieses Projekt vor dem Hintergrund der hohen Zahl an …

 

SPD zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen

Terre des femmes 2014
 

Anlässlich des internationalen Aktionstages „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November haben der SPD Landesvorsitzende Jan Stöß, Vertreterinnen der ASF und der stellvertretende Landesvorsitzende Fritz Felgentreu die Terre-des-Femmes-Fahne am Kurt-Schumacher-Haus gehisst.. "Frei leben ohne Gewalt" …

 
ASF-Landesvorstand zum Thema Körperbilder in den Medien

Körperbilder in den Medien

Raumbild ASF
 

Der ASF-Landesvorstand hat sich am 22. Oktober 2014 dem Thema Körperbildern in den Medien gewidmet. Anhand einer Präsentation und Videos stellten Susann, Franziska und Lea vor, wie Medien Geschlechter- und Rollenbilder produzieren. Er werden Vorbilder geschaffen, denen es nachzueifern gilt. …

 

ASF-Landesvorstand am 27. August zum Thema CEDAW

 

Der ASF-Landesvorstand befasste sich am 27. August 2014 mit dem Thema CEDAW. Heike Rabe vom Deutschen Institut für Menschenrechte informierte uns über dieses Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau. CEDAW wurde von 188 Mitgliedsstaaten ratifiziert. Jedes Land muss …

 
Bundesfrauenkonferenz

Berliner Frauen bei der ASF-Bundesfrauenkonferenz

Berliner ASF-Delegation mit Elke Ferner

v.l.: Martina Hartleib, Carolyn Macmillan, Eva Högl, Ellinor Trenczek, Elke Ferner, Margrit Zauner, Gisela Pravda, Sabine Röhrbein, Susann Budras

 

Vom 20.-22. Juni 2014 fand die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratischen Frauen statt. Die ASF Berlin hat zu dieser Konferenz acht Delegierte entsandt. Die in Karlsruhe gefassten Beschlüsse können hier nachgelesen werden.

 

Marie-Schlei-Verein unterstützt CEPACET in Kenia

Eva Högl, Gruppe
 

Die ASF Berlin begrüßte in ihrem März-Landesvorstand diesmal einen besonderen Gast: Frau Flouridah Awuor Ogutu vom Centre for Partnership and Civic Engagement (CEPACET) aus Kenia. Auf eindrucksvolle Weise beschrieb Flouridah Awuor Ogutu die Projekte, die durch die finanzielle Unterstützung des Marie-Schlei-Vereins mit auf den Weg gebracht wurden sind und dankte in diesem Zusammenhang sehr herzlich für die Zusammenarbeit.


Ein Projekt hilft armen Landfrauen in der Region Homa-Bay am Viktoriasee – einer klassischen Fischereigegend. Nach einer Sage dürfen kenianische Frauen dort nicht fischen. Das hat zur Folge, dass die dortigen Frauen auf das Wohlwollen der Männer angewiesen sind. Viele von ihnen agieren nach dem Motto „No sex – no fish!“. Selbst Frauen mit den entsprechenden finanziellen Mitteln dürfen kein Fisch kaufen. Die Folge ist u. a. eine sehr hohe Quote an HIV-Infektionen. Die Notwendigkeit eines alternativen Einkommens liegt auf der Hand. Durch das CEPACET-Projekt werden zahlreiche Frauen für landwirtschaftliche Arbeiten ausgebildet. Darüber hinaus konnte die Produktion von Erdnussbutter erreicht werden. Erste Erfolge stellen sich ein. Die Kinder der Landfrauen besuchen die Schule und die medizinische Versorgung – besonders für die HIV-infizierten Frauen – hat sich verbessert. Auch die Frauenrechte konnten gestärkt werden.

Der Marie-Schlei-Verein feiert dieses Jahr seinen 30. Geburtstag. Namensgeberin ist die frühere Entwicklungshilfeministerin im Kabinett von Helmuth Schmidt. Der Verein fördert Selbsthilfeprojekte von Frauen für Frauen in Afrika, Asien und Lateinamerika und baut partnerschaftliche Beziehungen auf. Der Marie-Schlei-Verein finanziert die Projektunterstützung aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Erbschaften. Weitere Informationen finden sich auf www.marie-schlei-verein.de. Dort steht auch das Eintrittsformular zur Verfügung.

Spendenkonto:
Sparda Bank – Hamburg
Kontonr. 0000602035
BLZ 20690500
IBAN DE92 2069 0500 0000 602035
BIC GENODEF1S11

 

Flagge zeigen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Fahne "Frei leben - ohne Gewalt", Baron, Röhrbein
 

Am 25. November ist der Internationale Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen". "Wir denken an die Opfer, die keine Stimme haben. Wir müssen das Thema Gewalt gegen Frauen in die Öffentlichkeit tragen und nicht verschweigen. Nur so können wir Gewalt wirksam bekämpfen", so die ASF-Landesvorsitzende Eva …

 

Frauen an die Macht! Ein Angebot für Frauen in der SPD

Das Programm "Frauen an die Macht!" möchte engagierte Genossinnen dabei unterstützen in der SPD durchzustarten. Mit einem professionellen Trainerinnenteam werden die Frauen fit für die erste Reihe gemacht. Das Coaching findet zwischen dem 14. und 16. Februar sowie 28. und 30. Februar 2014 statt. Interessierte Frauen werfen bitte einen Blick in den Anhang.
 

Frauenanteil in SPD-Bundestagsfraktion gestiegen

 

Mit einem Anteil von 42 Prozent ist die Zahl der Frauen in der SPD-Bundestagsfraktion gestiegen. Oder anders ausgedrückt: In der neuen Fraktion sind 81 Abgeordnete weiblich. Es ist auch ein bemerkenswerter Erfolg, dass in der konstituierenden Sitzung des 18. Deutschen Bundestags die ehemaligen …

 

Aus frauenpolitischer Sicht keine Große Koalition!

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen der SPD Berlin hat sich auf ihrer Landesfrauenkonferenz klar gegen die Bildung einer Großen Koalition ausgesprochen. Außerdem fordert sie die SPD-Bundestagsfraktion auf, den künftigen Fraktionsvorstand paritätisch zu besetzen. „Bei einem …

 

ASF unterstützt Aufruf zur sexuellen Selbstbestimmung

 

Sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht! Leben und Lieben ohne Bevormundung. Das sind die Forderungen des Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung, die auch von der ASF Berlin mit unterstützt werden. Frauen uns Paare müssen frei und ohne Angst vor Diskriminierung über ihre Familienplanung …

 

Gleichstellung: Bundesregierung verkennt die Zeichen der Zeit

 

Zum 25-jährigen Jubiläum der Frauenquote in der SPD erklären die zuständigen Berichterstatterinnen der SPD-Bundestagsfraktion Eva Högl und Kerstin Griese: Vor genau 25 Jahren, am 30. August 1988, fasste der SPD-Parteitag in Münster den Beschluss, dass bis 1998 schrittweise 40 Prozent aller …

 

„Meistens setzen sich doch die Frauen durch“ – Frauenpolitischer Empfang der ASF Berlin

 

Gabriele Thöne, SPD-Mitglied und langjährige Zoo-AG-Chefin, hatte Wort gehalten. Für den traditionellen frauenpolitischen Empfang der Berliner SPD hatte sie gutes Wetter bestellt. Dieses passte hervorragend zu der herzlichen Atmosphäre des Empfangs, der auf den Zoo-Terrassen im Berliner Zoo …

 

20 Jahre SPE-Frauen: eine Erfolgsgeschichte

 

Vor 20 Jahren, im Mai 1993, wurde die Frauenorganisation der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) gegründet. Gründungsvorsitzende war Karin Junker, die dieses Amt bis 1999 inne hatte. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF): 1993 gründete …

 

"Von Null auf hundert": Christine Bergmann liest

 

Mittwoch, 22. Mai 2013, 19 Uhr Christine Bergmann liest aus ihrer Biographie „Von Null auf Hundert: Stationen eines politischen Lebens“ Galerie im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, 13353 Berlin Am 22. Mai liest die ehemalige Berliner Senatorin und Bundesfamilienministerin Christine Bergmann …

 

Equal Pay Day – Die Geduld ist am Ende

 

Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. „Unsere Geduld ist am Ende. Für die Durchsetzung von gleichem Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit von Männern und Frauen gibt es bei Bundeskanzlerin Merkel und ihrer schwarz-gelben Koalition nur …

 

Starke SPD-Frauen für den Bundestag

 

Die Landesfrauenkonferenz der ASF Berlin hat die Bundestagsabgeordnete und Berliner ASF-Vorsitzende Dr. Eva Högl mit großer Mehrheit für Platz eins der SPD-Landesliste für die Wahlen zum Deutschen Bundestag nominiert. Für den zweiten Frauenplatz nominierte die Konferenz die Bundestagsabgeordnete …

 

Internationaler Frauentag 2013: Gleichstellung - Fortschritt jetzt!

 

"Frauen und Männer sind nicht gleichgestellt: Frauen verdienen weniger, arbeiten seltener in Führungspositionen, erbringen aber nach wie vor den größeren Teil der Familien- und Erziehungsarbeit. Die SPD will, dass Gleichstellung Wirklichkeit wird - Fortschritt jetzt!" fordert anlässlich des …

 

Mehr aktive Frauen für die SPD - Auftakttreffen für das Mentoring-Programms in Friedrichshain-Kreuzberg

 

Am 1. Februar 2013 hat das Auftakttreffen zum Mentoring-Programm der SPD und der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in Friedrichshain-Kreuzberg stattgefunden.„Ich freue mich außerordentlich, dass wir in Friedrichshain-Kreuzberg so viele talentierte und starke Frauen für unser …

 

Pinkstinks startet Petition gegen sexistische Werbung

 

Die ASF Berlin fordert dazu auf, die Petition "Gegen sexuelle Verfügbarkeit in der Außenwerbung: Kinderschutz jetzt!" zu unterzeichnen. Sie richtet sich an den Deutschen Werberat gegen sexistische Werbung. Initiiert wurde die Petition von Pinkstinks, einer "Kampagne gegen Produkte, Werbeinhalte …

 

Frauen-Mitgliederkampagne erfolgreich!

 

„Es gibt keinen besseren Beweis als Zahlen: Mit nun 16.516 Mitgliedern ist die Berliner SPD auch im letzten Jahr gewachsen, 722 neue Mitglieder sind im Jahr 2012 durch Eintritt oder Zuzug nach Berlin Mitglied des Landesverbandes geworden. Mit diesem Zuwachs steht die Berliner SPD bundesweit an der …

 

Girls' Day 2013

 

Am 25. April 2013 ist es wieder soweit: In ganz Deutschland findet der Girls' day statt. Betriebe, Verbände, Organisationen ... sie alle öffnen ihre Türen und geben ein Blick hinter die Kulissen. Die Mädchen sollen besonders für die Bereiche Technik, Naturwissenschaften und handwerkliche Berufe …

 

„Anonymisierte Bewerbungen“ erleichtern Berufseinstieg

 

Gemeinsam mit der AG Migration und Vielfalt begrüßte der ASF-Landesvorstand Ferda Ataman, ehemalige Referatsleiterin des Pilotprojektes „anonymisiertes Bewerbungsverfahren“. In vielen Ländern sei es unüblich in Bewerbungen Familienstand und Alter zu nennen. Das Projekt ging sogar noch einen …

 

Frauen diskutieren auf der Landesfrauenkonferenz zum Thema Arbeit

 

Zahlreiche Genossinnen aus ganz Berlin diskutierten anlässlich der ASF-Landesfrauenkonferenz engagiert zum Thema „Frauen in Berlin – Arbeitsmarktpolitik von Frauen für Frauen“. Nach einleitenden Worten der ASF-Landesvorsitzenden Eva Högl (MdB) hielt die stellvertretende SPD-Vorsitzende Iris …

 

Nein zu Gewalt an Frauen!

ASF: Flaggenaktion am 25.11.2010
 

„Am Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ denken wir an die Opfer, die keine Stimme haben. Wir müssen das Thema Gewalt gegen Frauen in die Öffentlichkeit tragen und nicht verschweigen. Nur so können wir Gewalt wirksam bekämpfen“, so die ASF-Landesvorsitzende Dr. Eva Högl. Traditionell …

 

„Bei uns können Mädchen mitreden!“ - Die ASF-Berlin zum ersten Weltmädchentag

ASF Klausur
 

Am 11. Oktober 2012 ist Weltmädchentag. Er wird in diesem Jahr zum ersten Mal gefeiert. „In der Berliner SPD können Mädchen mitreden! Mit dem vollendeten 14. Lebensjahr können sie Mitglied werden. Eine Parteimitgliedschaft bedeutet einen hohen Grad an politischer Teilhabe. Mädchen können sich bei …

 

Dr. Sigrid Nikutta: BVG arbeitet an Erhöhung des Frauenanteils

 

Dr. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende der BVG und jüngst gekürte Managerin des Jahres 2012, gab dem ASF-Landesvorstand interessante Einblicke in ihre Tätigkeit. Seit 1.10.2010 ist Dr. Sigrid Nikutta Vorstandsvorsitzende in einer sonst absolut männlichen Domäne wie sie betonte. Dabei hätten das …

 

ASF Berlin fordert: Minijobs abschaffen!

Dr. Eva Högl
 

„Minijobs zementieren die Altersarmut von Frauen. Um Altersarmut von Frauen zu verhindern brauchen wir ein echtes Umdenken in Deutschland. Das gilt nicht nur für Minijobs sondern auch für das Ehegattensplitting“, so die Landesvorsitzende der ASF Eva Högl. Die ASF-Berlin fordert, sofort gesetzliche …

 

Ausschreibung für die Verleihung der Louise-Schroeder-Madaille

Die Louise-Schroeder-Medaille wird seit 1998 an eine Persönlichkeit oder Institution verliehen, die dem politischen und persönlichen Vermächtnis Louise Schroeders in hervorragender Weise Rechnung trägt und sich in besonderer Weise Verdienste um Demokratie, Frieden, soziale Gerechtigkeit und die Gleichstellung von Frauen und Männern erworben hat. Louise Schroeder war seit 1919 Parlamentarierin und von Mai 1947 bis Dezember 1948 Oberbürgermeisterin von Berlin. Als Parlamentarierin und …

 

ASF Berlin fordert "Freiheit für Pussy Riot"

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Berlin fordert die sofortige Freilassung der drei Mitglieder der feministischen Punkband „Pussy Riot“: Wir betrachten Nadezhda Tolokonnikova, Maria Alekhina und Ekaterina Samutsevich als gewaltlose politische Gefangene. Die Gruppe „Pussy Riot“ hat den Protestsong „Virgin Mary, redeem us of Putin“ am 21. Februar 2012 in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale aufgeführt. Während des Auftritts trugen die Sängerinnen Sturmhauben. Das …

 

Schluss mit den Lippenbekenntnissen – Gesetzentwurf fordert gleiche Entlohnung von Frauen und Männern

EPD 2011 Gruppe Steinmeier
 

Die SPD-Bundestagsfraktion hat den Entwurf eines Entgeltgleichheitsgesetzes in 1. Lesung in den Deutschen Bundestag eingebracht. Die Betriebe der Privatwirtschaft sowie Dienststellen der öffentlichen Verwaltung mit mehr als 15 Beschäftigten werden dazu verpflichtet, ihre Entgeltstrukturen zu …

 

ASF Berlin zeigt Flagge gegen das Betreuungsgeld

 

Die ASF Berlin hat sich an der überparteilichen Demonstration gegen das Betreuungsgeld am Bundeskanzleramt beteiligt. Dort wurde heute im Bundeskabinett der Gesetzentwurf auf den Weg gebracht. Die ASF hat sich klar gegen das Betreuungsgeld positioniert. Derzeit fehlen 260.000 Kitaplätze in …

 

Frauen haben die Wahl!

Jan Stöß, Michael Müller
 

Auf dem Landesparteitag am 9. Juni 2012 werden zwei Kandidaten für das Amt des Landesvorsitzenden antreten. Sowohl der amtierende Landesvorsitzende Michael Müller als auch der Herausforderer Dr. Jan Stöß, Kreisvorsitzender in Friedrichshain-Kreuzberg, haben einen Fragenkatalog der ASF-Berlin zu …

 

Berlin weiterhin im Bundesvorstand der ASF vertreten

Bild: Marco Urban
 

Vom 19. - 21. Mai 2012 fand in Berlin die 20. Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) unter dem Motto "Zeit für Frauen" statt. Bei den Wahlen zum Vorstand wurde die langjährige Vorsitzende, die Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Elke …

 

Unser Ziel ist Gleichstellung!

 

Es war eine gute Idee des Stammtisches „Lesbe trifft Hetera“ die „Gleichstellungspolitik für Lesben und Schwule - Anträge und Initiativen der SPD-Bundestagsfraktion“ als Schwerpunktthema für die ASF-Landesvorstandssitzung am 25. April anzuregen. Der ASF-Landesvorstand freute sich sehr, die …

 

Eva Högl als ASF-Landesvorsitzende bestätigt

 

Mit beinahe einstimmigen Ergebnis ist die Bundestagsabgeordnete Eva Högl auf der Landesfrauenkonferenz wieder zur Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischen Frauen (ASF) gewählt worden. Bevor Eva Högl einen Blick in die Zukunft warf, zog sie Bilanz der letzten zwei Jahre. Die ASF …

 

Frauenpolitisches Forum 2012 - Frauen machen Berliner Kommunalpolitik!

Bezirkspolitik beginnt vor der Haustür und geht alle an. Bezirkspolitik ist nicht geschlechtsneutral. Bezirkspolitik ist ohne die Beteiligung von Frauen defizitär. Aus diesem Grund lädt die ASF herzlich zum Frauenpolitischen Forum 2012 ein! 25. Februar 2012 von 14.00 bis 18.00 Uhr, Rathaus Charlottenburg, Festsaal im 3. OG, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin Die Ausgangslage: Von berlinweit 23 SPD-Bezirksamtsmitgliedern sind nur vier Frauen, unter den neun SPD-Bezirksbürgermeistern befindet …

 

Raed Saleh: Gleichberechtigung muss endlich Normalität werden!

 

Der ASF-Landesvorstand begrüßte auf seiner Januar-Sitzung den frisch gewählten SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh im Berliner Abgeordnetenhaus. Raed Saleh kam gleich zur Sache: Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in allen Lebenslagen müsste endlich zur Normalität werden. Als wichtigste …

 

40 Prozent Frauen in den Bundestag

 

SPD will 2013 erstmals mit mindestens 40 Prozent Frauen in den Bundestag einziehen Auf dem Bundesparteitag der SPD wurde auf Antrag der ASF das so genannte „Reißverschlussverfahren“ in die Satzung der SPD aufgenommen. Hierzu erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft …

 

Agenda

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30